BRAUEREI BAAR. EIN SCHLUCK HEIMAT.
1862 Zuger Lager Hell

Zuger Lager Hell 1862

Immer wieder eine Freude.

Ein Trinkgenuss ... für jeden Tag, am wohlverdienten Feierabend mit Kollegen, beim Bröteln an der Lorze oder am See ... im Garten mit und ohne Nachbarn. Zuhause und unterwegs ... einfach überall, wo ein kleines Helles schmeckt.

Der Biersommelier meint:

Zuerst fallen bei diesem klaren Bier seine strohgoldene Farbe und der feinporige Schaum auf. Die Nase nimmt dieses ehrliche Bier als sauber und sortentypisch wahr. Im Mund entwickelt es eine feine Honig-Rosen-Note und ist angenehm rezent. Bei näherem Kosten entdeckt man seinen feinen Malzkörper, kombiniert mit einer leicht vordergründigen Bittere.

Dieses klare, helle Bier können wir uns ganz speziell zu sommerlichen Gerichten vorstellen. So zum Beispiel zu verschiedenen Salaten, vielleicht ergänzt mit gebratenen Hähnchen- oder Rindfleisch-Streifen. Aber auch zu einer Grillbratwurst passt dieses Bier grossartig.

Abfüllung:

  • 33cl Mehrwegflasche
  • 33cl Einwegflasche

Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen 

Alkohol:

4,8% vol.

Brauart:

Lager

Gebinde:

  • Harass mit 24 Flaschen
  • Harass mit 10 Flaschen
  • Einwegkarton mit 8 Flaschen

Farbe:

strohgold

Geschmack:

feine Honig-Rosen-Note, angenehm rezent

Bittere:

schwach

Empfohlene Trinktemperatur:

6-10 °C

Ideale Glasform:

Stange, Tulpe