BRAUEREI BAAR. EIN SCHLUCK HEIMAT.

Zuger Vereine farbenfroh vereint zum Mega-Blopp

Als Abschluss des Baarer Bier Bügel-Spez Wettbewerb trafen sich Vertreter der teilnehmenden Vereine am 23. Januar 2020 zur Prämierungsveranstaltung in der Brauerei Baar. Und natürlich durfte auch hier der "Blopp" nicht fehlen.

Auf die Ausschreibung der Brauerei Baar hatten sich 16 Vereine mit Video zum Blopp Wettbewerb angemeldet. Darin zeigen sie in kreativer, überraschender, schöner und lustiger Art und Weise, wie ihr Verein das Baarer Bügel-Spez blppt (öffnet). Die Videos sammelten dann auf Facebook bis Ende 2019 rund 1600 "Likes". Der Verein mit den meisten Likes gewann eine Führung mit anschliessender Degustation durch die Brauerei Baar.

STV Menzingen räumt ab

Als Sieger durfte sich zuletzt mit 333 Likes die Herrenriege des STV Menzingen freuen. Die beiden Vertreter freuten sich riesig: "Wir fühlen uns sehr mit dem Baarer Bier verbunden und umso schöner, wenn wir nun gemeinsam die Produktionsstätte besichtigen dürfen", freut sich Sandro Weiss. Aber auch die anderen Vereinge gingen nicht leer aus: "Wir sind stolz und bedanken uns ganz herzlich für die tollen Videos - wir verschenken 3 Harassen Bügel-Spez an jeden Verein" verlautet Geschäftsführer Martin Uster unter Beifall.

16 Vereine bei der Aktion vertreten

Neben den Siegern der Herrenriege waren auch die Aktivriege des STV Menzingen vertreten. Die weiteren Vereine waren: Dorfspatzen Oberägeri, Reitverein zur Lorze, FC Siemens Zug, Guggenmusik Crescendos, Verein Waldstock, Männerchor Unterägeri, Zuger Alphorn Vereinigung, Orchester Cham Hünenberg (am Anlass entschuldigt), Chamotä, Ägeri Bärgtrychler, Männerriege Walchwil, Tauchclub Zug, Seeclub Hünenberg, Bike Club Zugerberg. Der Einladung zur Zur Prämierungsveranstaltung folgten die Vereine im vereinstypischen Outfit: im Sennenhemd, im Vereins-T-Shirt, im Bike-Shirt oder im Trainer. Am lautesten kamen die Ägeri Bärgtrychler daher: Mit ihren Schellen hatten sie einen besonders schönen und melodiösen Auftritt.

Im Sudhaus knallte es

Nach de Prämierung liess man es krachen: Im Sudhaus der Brauerei wurden die Vereinsvertreter auf einem Foto verewigt - und die rund 30 Anwesenden liessen die Bügel zum gemeinsamen Mega-Blopp der Zuger Vereine knallen. Im Anschluss wrude im Restaurant Brauerei Baar zum Apéro geladen: Ein reger Austausch, Selfies und der gesellschaftliche Wandel sowie die unterschiedlichen Vereinskulturen wurden diskutiert. Klar wurde an diesem Abend einmal mehr und länger als erwartet: Im Baarer Bier sind alle vereint.

 

Das Video mit der Sammlung aller Blopps findet man hier:

https://www.facebook.com/pg/BaarerBier/videos/?ref=page_internal

Alle Videos sind auch auf derr unserem YouTube Kanal zu sehen:

https://www.youtube.com/channel/UCJXrTE0Umr3cjeRgU3VQ6SA