BRAUEREI BAAR. EIN SCHLUCK HEIMAT.

Tag des Schweizer Bieres am 26. April 2019

Am 26. April 2019 feiert die Schweiz den "Tag des Schweizer Bieres". Dazu hat sich auch die Brauerei Baar etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie öffnet die Zapfhähne und zelebriert den Tag auf dem Braui Areal in Baar mit zwei Stunden Freibier von 16.00 bis 18.00 Uhr.

Tag des Schweizer Bieres am 26. April 2019

Brauerei Baar lädt zum Feierabendbier ein

Zum "Tag des Schweizer Bieres" am Freitag, 26. April 2019, lädt die Brauerei Baar Bierliebhaberinnen und Bierliebhaber zum Feierabendbier ein.

Am 26. April 2019 feiert die Schweiz den "Tag des Schweizer Bieres". Dazu hat sich auch die Brauerei Baar etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie öffnet die Zapfhähne und zelebriert den Tag auf dem Braui Areal in Baar mit zwei Stunden Freibier von 16.00 bis 18.00 Uhr.

Mit Schwung in die Biersaison

Diese Biersaison verspricht besonders viele Highlights. So erscheint das gesamte Baarer Bier-Sortiment im neuen, erfrischenden Kleid, der einen sehr gelungenen Spagat zwischen Tradition und Moderne schafft. Zusätzlich wird mit dem «Hoselupf Urhell» ein süffiges Sommerbier für die Biersaison 2019 am Anlass selbst eingeweiht. Martin Uster, Geschäftsführer der Brauerei Baar erklärt vorfreudig: «Wir unterstützen seit Jahrzehnten die lokalen Schwingklubs. Nun freuen wir uns besonders, mit dem Hoselupf Urhell ein Saisonbier für die Schwingerfreunde herauszugeben». Passend dazu lautet das Motto des Anlasses: «Mit Schwung in die Biersaison!». Das kommt nicht von ungefähr, denn dieses Jahr dreht sich im Kanton Zug vieles um den Schwingsport.

2 ESAF Tickets zu gewinnen

Entsprechend geht Brauerei Baar eine Partnerschaft mit Radio Sunshine ein und lanciert die Social Media Aktion «Schwingfluencer». Am Anlass selbst, aber auch später im Braui Markt besteht die Möglichkeit, ein Selfie zusammen mit dem «Schwingfluencer» zu machen (Details auf brauereribaar.ch). Aus allen Teilnehmenden werden 2 Tickets verlost.  Aber zurück zum Feierabendbier, hier geht’s nämlich sehr urchig zu und her: Für eine musikalische Darbietung sorgen nämlich die Jung-Jodler des Jodlerklubs Echo Baarburg sowie die Zuger Alphornbläser-Vereinigung. Für eine schwungvolle Darbietung sind ebenfalls Fahnenschwinger Vorort. «Das Braui Team freut sich darauf, mit Ihnen auf ein Feierabendbier anzustossen!» sagt Martin Uster.